Headerbild

Albert M. Seitz

Albert M. Seitz (Dipl.-Bauingenieur) von der Industrie- und Handelskammer zu Köln öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken ist seit 1989 in dem Sachgebiet tätig. Neben der freiberuflichen Sachverständigentätigkeit referiert er als Lehrbeauftragter an der Hochschule Anhalt sowie an der Akademie der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen gGmbH und ist Autor verschiedener Publikationen der Zeitschrift „Grundstücksmarkt und Grundstückswert“. Zudem ist er Mitglied im NRW-Fachgremium „Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken“ der IHK. In Zusammenarbeit mit anderen Experten ist er als Seminarleiter des „Sachverständigenzentrums der Immobilien- und Grundstückswirtschaft“ in Köln mit der Vermittlung von Lehrinhalten rund um den Immobilienmarkt tätig.

Das Büro

Zu den Auftraggebern zählen regelmäßig Amts-, Land- und Oberlandesgerichte, insbesondere im Oberlandesgerichtsbezirk Köln.

Als weitere Auftraggeber sind Finanzgerichte, Staatsanwaltschaften, öffentliche Träger und Institutionen, Banken, Versicherungen, Unternehmen sowie private Auftraggeber zu nennen.

Das Leistungsspektrum umfasst die Wertermittlung von Immobilien und grundstücksgleichen Rechten aller Art.

Für die Spezialgebiete (Verkehrswertermittlung im Zusammenhang mit Erbbaurechten, Verkehrswertermittlung für steuerliche Zwecke, Prüfung von Verkehrswertgutachten und Verkehrswertermittlung von Spezialimmobilien) ist das Büro sowohl beratend als auch mit der Erstattung von Verkehrswertgutachten bundesweit tätig.

Wer öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige beauftragt, erhält Dienstleistungen von höchster Qualität. Die Pflichten des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen ergeben sich aus § 8 der Sachverständigenordnung der Industrie- und Handelskammer zu Köln. Nach § 9 Abs. 1 der Sachverständigenordnung der Industrie- und Handelskammer zu Köln hat der Sachverständige die von ihm angeforderten Leistungen unter Anwendung der ihm zuerkannten Sachkunde in eigener Person zu erbringen (persönliche Aufgabenerfüllung).

Link zur Sachverständigenordnung der IHK Köln

Leistungsspektrum

Nachfolgend beispielhaft eine Zusammenstellung der angebotenen Leistungen:

  • Verkehrswertermittlung von bebauten Grundstücken (wohnwirtschaftliche und gewerbliche Nutzungsarten)
  • Verkehrswertermittlung von unbebauten Grundstücken
  • Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum
  • Bewertung von Sonderimmobilien (Hotelimmobilien, Pflegeheime, Schlösser und Burgen, Großwohnanlagen etc.)
  • Bewertung von Erbbaurechten
  • Bewertung von denkmalgeschützten Immobilien
  • Bewertung von Rechten und Belastungen (Wohnungsrecht, Nießbrauch, Wegerecht, etc.)
  • Erstattung von Gerichtsgutachten
  • Bewertung von Liegenschaften in Sanierungs- und Entwicklungsgebieten
  • Durchführung von Beratungsgesprächen
  • Prüfung von Verkehrswertgutachten

Ansprechpartner

Sachverständigenbüro Seitz
Schumannstraße 7
50931 Köln

Frau Dipl.-Ing. Karla Meißner
T. 0221 4992095
meissner@sv-seitz.de

Herr Dipl.-Ing. Thomas Henkel
T. 0221 4992095
henkel@sv-seitz.de